Der Rugby World Cup findet 2019 in Japan
vom 20. September bis 2. November statt

Bei der Rugby-Weltmeisterschaft 2019 in Japan werden 20 Teams an den Start gehen.

Zwölf Mannschaften haben sich bereits durch die Platzierung bei der letzen Rugby WM qualifiziert.

Die bereits qualifizierten Teams sind:
Neuseeland, Gastgeber Japan, Argentinien, Australien, England, Frankreich, Georgien, Irland, Italien, Schottland, Südafrika und Wales

Die verbleibenden acht Plätze werden über einen Qualifizierungsprozess ermittelt.

 

Das sind die Qualfikationsregeln für den RWC 2019:

  • Europa: Das bestplatzierte Team der Rugby-Europameisterschaft (ohne Georgien) qualifiziert sich. (WM-Teilnehmer Europa 1)
    In dieser Qualifikationsgruppe spielt Deutschland.

  • Ozeanien: Zwei Mannschaften qualifizieren sich über den Pacific Nations (WM-Teilnehmer Ozeanien 1 und 2)

  • Play-off Europa/Ozeanien: Das drittplatzierte Team aus dem Pacific Nations Cup spielt gegen das zweitplatzierten Team der Rugby-Europameisterschaft (ohne Georgien) der Sieger ist qualifiziert (WM-Teilnehmer Play-off 1).

    Der Verlierer ist für das Repechage-Turnier qualifiziert (Teilnehmer Repechage 1).


  • Amerika: Kanada und USA spielen den Amerika Qualifikanten aus. Der Sieger in Hin- und Rückspiel ist qualifziert (WM Teilnehmer Amerika 1)
    Der Verlierer aus USA gegen Kanada spielt gegen den Sieger des Südamerika-Turniers (ohne Argentinien).
    Der Sieger dieses Spiel ist ebenfalls qualifiziert (WM-Teilnehmer Amerika 2)

    Der Verlierer qualifiziert sich für das Repechage Turnier (Teilnehmer Repechage 2).


  • Afrika: Der Sieger der Afrika-Meisterschaft qualifiziert sich (WM-Teilnehmer Afrika 1).

    Der Zweitplatzierte qualifiziert sich für das Repechage-Turnier (Teilnehmer Repechage 3).


  • Asien/Ozeanien-Play-off für das Repechage Turnier: Der Gewinner der Asien-Meisterschaft (ohne Japan) spielt gegen den Sieger des Ozeanien-Cups um einen Platz im Repechage Turnier (Teilnehmer Repechage 4)

  • Repechage-Turnier: Turnier mit den vier Repechage Qualifikanten.
    Der Sieger des Turnier qualifziert sich für den letzten WM Platz (WM-Teilnehmer Repechage Turnier)